Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Workshops

Die Hochschule organisiert in regelmäßigen Abständen kostenlose Workshops und Selbstlernangebote, die Ihnen dabei helfen sollen, das Studium erfolgreich zu gestalten und sich auf die Berufspraxis vorzubereiten. 

Durch die Teilnahme an bestimmten Workshops können Sie ggf. je 1 CP für das Wahlmodul erwerben. Details dazu finden Sie in den Workshopbeschreibungen und am Seitenende.

 

Im Sommersemester 2024 können Sie sich für folgende Online-Angebote anmelden:


GEMA Basics für Musikschaffende

20.06.2024, 14 bis 16 Uhr - Online

In der GEMA haben sich über 94.000 Musikschaffende zusammengeschlossen. Als Verwertungsgesellschaft vertritt die GEMA weltweit die Ansprüche ihrer Mitglieder auf Vergütung, wenn deren urheberrechtlich geschützten Musikwerke genutzt werden.

Workshopinhalte:
Im Workshop wird nützliches Wissen über den Aufbau der GEMA, die Rechtewahrnehmung und Mitgliedschaft vermittelt. Dabei werden unter anderem rechtliche Grundlagen thematisiert und Einblicke in die Services und Extras für Mitglieder gewährt.

Teilnehmende erhalten in dem Format Antworten auf Fragestellungen wie:

  • Warum gibt es die GEMA eigentlich?
  • Wie funktioniert die Rechtewahrnehmung?
  • Was muss ich über die Mitgliedschaft wissen?
  • Welche Online Services und Extras bietet die GEMA für Mitglieder?
  • Für wen lohnt sich die Mitgliedschaft und wie werde ich Mitglied?

Außerdem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre individuellen Erfahrungen und Fragen zu teilen, gemeinsam Lösungsansätze zu finden - um so einen nachhaltigen Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen.

Dozentenprotrait:
Manuel Westermann ist seit 2022 bei der GEMA beschäftigt, derzeit in der Abteilung Key Account Management for Authors (KAMA). Er ist unter anderem als GEMA-Referent tätig sowie für Themen der Mitgliedergewinnung und -bindung zuständig. Nach seinem Studium der Populären Musik und Medien an der Universität Paderborn absolvierte er den Popkurs Hamburg, die Celler Schule und war viele Jahre als Sänger & Songwriter aktiv.

Anmeldung:
Sende eine E-Mail an Raphael Schmatz (Stabsstelle für Hochschul- und Lehrentwicklung)


Selbstlernkurs: Zeitmanagement & Aufschieberitis

Allen Studierenden der RSH steht der zweiteilige Selbstlernkurs „Zeitmanagement" und „Anders umgehen mit Aufschieberitis" in Microsoft Teams zur Verfügung. Neben jeweils einer vertonten Präsentation zu den beiden Themen finden Sie dort auch weitere Lernmaterialien, Literaturtipps und mehr. 

Treten Sie dem Team einfach über diesen Link bei und melden sich ggf. mit Ihrem RSH-Account an. Bei Problemen mit dem Zugriff auf den Kurs in Microsoft Teams an Raphael Schmatz.


Hinweise zur Kreditierung der Workshop-Teilnahme

Bachelor-Studierende können sich die Teilnahme an bestimmten eintägigen Workshops mit jeweils 1 CP im Wahlmodul anrechnen lassen.

Studierende in den Studiengängen Musik und Medien und Ton und Bild können sich die Workshopteilnahme im Projektmodul als Projekt zum Schwerpunkt Musik- und Medienmanagement mit 1 CP anrechnen lassen.

Eine Information darüber, bei welchen Workshops dies möglich ist, findet sich in der Workshop-Beschreibung. 

 

Für die Anrechnung - bei Online-Veranstaltungen - gehen Sie bitte wie folgt vor:

Der Dozent/die Dozentin wird zu Beginn der Veranstaltung nachfragen, welche Bachelor-Studierenden sich für den Workshop 1 CP anrechnen lassen wollen. Halten Sie dazu bitte Ihre Matrikelnummer bereit. Wenn Sie an dem gesamten Workshop teilgenommen haben, wird Ihre Teilnahme dem Prüfungsamt anschließend durch den Dozenten/die Dozentin bestätigt und der CP für Sie verbucht.

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf

Fon: +49.211.49 18 -0 www.rsh-duesseldorf.de