Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Thomas Sehringer
Professor (in Vertretung) für Musikproduktion

thomas.sehringer(at)rsh-duesseldorf.de


Thomas Sehringer, Jahrgang 1960, studierte anfänglich Musikwissenschaft in Heidelberg, wechselte dann zum Erich-Thienhaus-Institut der Musikhochschule Detmold, wo er 1985 seinen Abschluss als Diplom-Tonmeister machte.

1985 ließ er sich in Köln nieder und begann eine umfangreiche Tätigkeit als freiberuflicher Tonmeister und Toningenieur in allen Bereichen der Musikproduktion, Musikaufnahme, Beschallung, Wortproduktion und Fernsehton vor allem im Schwerpunkt Pop/Rock/Jazz.

Die Bandbreite war sehr vielfältig:  freie Mitarbeit beim WDR (hauptsächlich WDR-BigBand und WDR-Rockpalast), Beschallungen, Mitschnitte und Liveübertragungen im Kölner Jazzclub Stadtgarten, Arbeit in allen großen Kölner Tonstudios (u.a. EMI Electrola, Dierks Studio, Sound Studio N, Studio Cornet), Fernsehton für Shows, Talk-Shows, Sport, Serien, usw (u.a. MMC, Video Company, TV Mobil)
Ebenso vielfältig waren die musikalischen Stile: Jazz, Pop, Rock, Metal, Folk, Schlager, Volksmusik,  Musical, U-Musik.

Von 1998 bis 2011 war Thomas Sehringer bereits Lehrbeauftragter am IMM in verschiedenen Bereichen wie Wortproduktion, Beschallung, Studiohardware, Mikrofonierung, sowie während 2 Semestern auch Lehrstuhlvertretungen.

Weitere Lehraufträge nahm er an der FH Emden von 2009 – 2019 im Studiengang Medientechnik und an der FH Ansbach von 2011 – 2014 im Studiengang Medienjournalismus wahr.

Seit 2001 ist Thomas Sehringer angestellt beim WDR Köln als Tonmeister/Technik in der Abteilung Musik- und Großproduktionen und ist immer noch mit allen Arten der Musikaufzeichnung und Musikübertragung betraut: vom Gottesdienst bis zum Rockfestival, vom Comedy-Event bis zur Neuen Musik, von der WDR4 Karnevalsparty bis zum Kölner 8-Brückenfestival.

Zum Sommersemester 2021 erhielt Thomas Sehringer die Berufung zur Professur in Vertretung für Musikproduktion am Institut für Musik und Medien.




Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de