Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

MALL

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch den Start des Videos Daten an Vimeo übermittelt werden. Video starten

Im April 2021 wurde Maximilian Sattler, Studierender im Bachelorstudiengang Ton und Bild im Rahmen des European Talent Award der Soundtrack_Cologne für seine Einreichung bestehend aus Filmmusik und Sounddesign ausgezeichnet.

Die Neuvertonung von MALL entstand als Projekt im Studienschwerpunkt Medienkomposition am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei Andreas Grimm und Tobias Fleig.

Der European Talent Award ist ein Wettbewerb des jährlich in Köln stattfindenden Filmmusik und Sounddesign Kongresses Soundtrack_Cologne. Hierbei wird jeweils ein Kurzfilm zur Verfügung gestellt, den es neu zu vertonen gilt. Die Teilnehmenden erhalten den Film ohne Tonspur und können entweder mit einer Filmmusik, einem Sounddesign oder einer Kombination aus beidem teilnehmen. Mit seinem Zusammenspiel aus elektronisch-hybrider Filmmusik und detaillierter Tongestaltung mit dem Fokus auf der inneren Wahrnehmung des Hauptcharakters konnte Maximilian Sattler den Preis in der Kategorie Sounddesign für sich gewinnen.

Die Jury urteilte: „Das Sounddesign hat uns unerwartete Momente beschert, die uns laut auflachen ließen. Die hervorragende Integration mit der hochwertigen, gelungenen Filmmusik zeigte auch, wie effektiv das Sounddesign war. Es verankerte uns klar in der Realität der Geschichte und leitete wirkungsvoll in die Innenwelt der Figuren über."


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de