Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Face

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch den Start des Videos Daten an Vimeo übermittelt werden. Video starten

Das audiovisuelle Projekt Face von Suhyun Park sowie der Studierenden der Kunstakademie Düsseldorf Yuni Hwang hinterfragt den Begriff Race (deutsch: “Rasse”) mit künstlerischen Mitteln kritisch.

Was ist Race? Wie kategorisieren wir uns dadurch? Können wir die Gesichter von Menschen mit unseren Augen kategorisieren? Oder mit den Ohren? Wie fühlt man sich, wenn man die Fremdsprache hört? Das Gedicht über die Gesichter, über Race und Angst wird in einer imaginären Sprache rezitiert. Diese imaginäre Sprache ist eine Collage aus verschiedenen echten Sprachen. Wir können diese Sprache nicht verstehen, aber irgendwie ist sie auch nicht fremd. Wie ist das, wenn Fremdheit und Vertrautheit gleichzeitig da sind? Hat man Angst davor?

Idee, Text, Sprach-Collage, Sound : Suhyun Park
Idee, Text, Video : Yuni Hwang

Face entstand als Abschlussprojekt im Studienschwerpunkt Musik und Text am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Die Arbeit wurde von Marc Matter betreut.


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de