Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Stille Post 2022

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Bildkomposition und -rhythmus bei IMM-Dozent Christian Schäfer wird Musikvisualisierung in Form von Notationssystemen – jenseits unseres klassischen Notensystems – behandelt. Alternative Musiknotationen von bildenden Künstler*innen und Musiker*innen, wie zum Beispiel die Musikvisualisierungen des Musikers Anthony Braxton oder die von John Cage zusammengestellte Sammlung »Notations«, sind gleichzeitig Vorlage und Inspiration für die praktische Übung Stille Post.

Ausgangspunkt ist pro Student*in jeweils ein Musikstück, das per Losverfahren zugeordnet wird. Die Studierenden visualisieren dann das Stück, dass sie bekommen haben  – jedoch ohne unser konventionelles Noten- oder Schriftsystem zu benutzen. Die so entstandenen »Noten« werden an eine andere Teilnehmerin oder einen anderen Teilnehmer (ohne Musik, Titel oder sonstige Hinweise auf das Stück) weitergegeben. Auf Grundlage der grafischen Partitur, die sie bekommen haben, nehmen die Studierenden dann ihre eigene, selbst eingespielte Musik auf. Der so entstandene Track bekommt einen Titel und wird wiederum weitergegeben und diesmal in Form eines Plattencovers visualisiert.

Mit Arbeiten von Camila Agudelo, Roberto Alessio, Nora Bögel, Benjamín Herrera Lizana, Margareta von Klenze und Ricardo Soares.
Konzept und Betreuung: Christian Schäfer.

Hier sind die Ergebnisse aus dem Projekt Stille Post 2022:



After Rapidly Circling The Plaza > O

1. Schritt > After Rapidly Circling The Plaza von AMM



2. Schritt > Notation von Benjamín Herrera Lizana



3. Schritt > O von Nora Bögel
zur Notation von Benjamín Herrera Lizana



4. Schritt > Cover zu O von Margareta von Klenze




10 Donkeys Bearing Cups > Cestoda

1. Schritt > 10 Donkeys Bearing Cups von Craig Leon



2. Schritt > Notation von Margareta von Klenze



3. Schritt > Song Cestoda von Roberto Alesio
zur Notation von Margareta von Klenze



4. Schritt > Cover zu Cestoda von Ricardo Soares




Hog Callin' Blues > pieces

1. Schritt > Hog Callin' Blues von Charles Mingus



2. Schritt > Notation von Camila Agudelo



3. Schritt > Song pieces von nowhere
zur Notation von Camila Agudelo



4. Schritt > Cover zu pieces von Benjamín Herrera Lizana




Money Money Money > Melude

1. Schritt > Money Money Money von Pedrodollar



2. Schritt > Notation von Ricardo Soares



3. Schritt > Song Melude von Margareta von Klenze
zur Notation von Ricardo Soares



4. Schritt > Cover zu Melude von Nora Bögel



Saturday's Den
> Crush

1. Schritt > Saturday's Den von Ignatz & De Stervende Honden



2. Schritt > Notation von Roberto Alessio



3. Schritt > Song Crush von Bestiamin
zur Notation von Roberto Alessio



4. Schritt > Cover zu Crush von Camila Agudelo




Ser > The Evolution Of The Arm

1. Schritt > Ser von Decha



2. Schritt: Notation von Nora Bögel



3. Schritt: Song The Evolution Of The Arm von Conojolento
zur Notation von Nora Bögel



4. Schritt > Cover zu The Evolution Of The Arm von Roberto Alessio


zurück
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de