Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Studio Klang und Realität


Im Studio Klang und Realität wurde mit spezialisierter und hochwertiger Tonstudiotechnik ein akustisch optimierter und gleichzeitig inspirierender Arbeitsraum geschaffen, in dem Studierende des Masterstudiengangs Klang und Realität Projekte, wie Hörspielproduktionen und Podcasts, zeitgenössisch experimentelle Kompositionen und Abmischungen, auf höchstem Niveau realisieren können. Neben dem  Studio Transmediale Formen, das mit einer 16-Kanal Abhöre ausgestattet ist, dient das Studio Klang und Realität den Masterstudierenden als hochwertige Ergänzung für Stereoproduktionen.

Das Studio ist in zwei modulare Zonen eingeteilt: Einen Studiobereich in dem sich der Großteil der Audiotechnik befindet, und einen flexibel konfigurierbaren Aufnahme- und Gruppenarbeitsbereich mit akustisch optimierten Möbeln. Beide Bereiche werden über eine akustisch wirksame Deckenarchitektur miteinander verbunden – eine Art Iris – in der mittig eine dreidimensional-schwenkbare Deckenlampe installiert ist.

Das Herzstück des Studios stellt das analoge AM1 von der deutschen Mischpultlegende Zähl dar. Eine der vielen Besonderheiten des analogen Mischpults sind die CV-Schnittstellen, die eine Kombination mit analogen Synthesizern erlauben. Als Hauptabhöre steht ein Paar Geithein RL901 zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es für die individuelle Klanggestaltung eine Vielzahl an etabliertem, hochwertigen Outboard-Equipment und Effektgeräten, sowie hochwertige Mikrofone für Tonaufnahmen, die zu experimentellem Arbeiten und professioneller Finalisierung und Mastering von Mixes einladen.


EQUIPMENT

Wiedergabe
Geithain RL901
APS Klasic 2020
Audeze LCD-2

Mischpult und Interface
Zähl AM1
UA Apollo x16

Mikrofone
2x Neumann U67
2x Shure SM7B

Outboard
Millennia HV 3c Preamp, Warm Audio WA-412 Preamp, Heritage Audio Elite Stereo 73X2 Preamp, Gyraf G XIV, Thermionic Culture Phoenix Comp, Thermionic Culture Culture Vulture Super 1, Bricasti M7, Eventide Eclipse, Earthquaker Devices Data Corrupter, Boss RC-505, Chase Bliss Audio Mood, Strymon Nightsky, Dreadbox Komorebi

Instrumente
Haken Audio ContinuuMini, Behringer 2600 Semi-Modular Synthesizer

Planung und Umsetzung
Akustik: Guido Apke
Konzept: Prof. Julian Rohrhuber, Marcus Schmickler, Phillip Schulze, Prof. Dr. Heike Sperling
Licht: Tristan Thönnissen
Tische: Markus Mielke

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de