Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Hochschul- und Lehrentwicklung, Qualitätsmanagement

Die Robert Schumann Hochschule versteht Hochschul- und Lehrentwicklung sowie Qualitätsmanagement als einen kreativen, systematischen und kontrollierten Prozess aller Ebenen. Gemeinsam mit allen Statusgruppen wird das Lernen und Lehren von Musik im Spannungsfeld von Bühne, Medien und Gesellschaft konstruktiv weiterentwickelt. In diesem Rahmen kommen wir auch unserer durch das Kunsthochschulgesetz gegebenen Verpflichtung nach, kontinuierlich und systematisch die Erfüllung unserer Aufgaben, insbesondere im Bereich der Lehre, zu überprüfen. Die in diesem Zusammenhang durchzuführenden Evaluationen sind in der Evaluationsordnung der Robert Schumann Hochschule zusammengefasst.


 

Aktuelles

Virtuelle Veranstaltung am 7. Februar 2022 - Erfahrungsaustausch unter Lehrenden der RSH zu digital gestützter Lehre: Drei Lehrende werden von ihren Erfahrungen berichten, so dass Sie die vorgestellten Tools und Technik(-en) möglichst unmittelbar und ohne übermäßigen Aufwand ebenfalls, etwa im kommenden Sommersemester, einsetzen können.

Weitere Informationen   

Digi-Fellows: Die eingegangenen Bewerbungen werden zurzeit begutachtet. Das Ergebnis wird unter anderem hier veröffentlicht.

Weitere Informationen 

"Kultur entsteht durch das Gehen von Umwegen": Der Soziologe Prof. Hartmut Rosa entwirft eine Phänomenologie der digitalen Hochschule und ihrer Folgen (University Future Festival 2021, ca. 20 min)

Weitere Informationen 

Digi-Fellows: Bewerben Sie sich bis zum 17. November 2021 um ein Fellowship!

Weitere Informationen 

 

 

Team

Das Team der Stabsstelle: Raphael Schmatz, Anne Krüger, Jürgen Reimann
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de