Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.

Hochschul- und Lehrentwicklung, Qualitätsmanagement

Die Robert Schumann Hochschule versteht Hochschul- und Lehrentwicklung sowie Qualitätsmanagement als einen kreativen, systematischen und kontrollierten Prozess aller Ebenen. Gemeinsam mit allen Statusgruppen wird das Lernen und Lehren von Musik im Spannungsfeld von Bühne, Medien und Gesellschaft konstruktiv weiterentwickelt. In diesem Rahmen kommen wir auch unserer durch das Kunsthochschulgesetz gegebenen Verpflichtung nach, kontinuierlich und systematisch die Erfüllung unserer Aufgaben, insbesondere im Bereich der Lehre, zu überprüfen. Die in diesem Zusammenhang durchzuführenden Evaluationen sind in der Evaluationsordnung der Robert Schumann Hochschule zusammengefasst.


 

Aktuelles

Teaching Analysis Poll (TAP): Anmeldungen für das Wintersemester 2022/23 sind ab sofort möglich!

Weitere Informationen 

Feedback-Software Tweedback: Wir freuen uns, allen Lehrenden der RSH nun einen Vollzugang zum digitalen Feedbacktool Tweedback anbieten zu können. Die notwendigen Informationen zum Vollzugang erhalten Sie im Lehrenden-TEAM der RSH. Sollten Sie dort noch kein Mitglied sein, wenden Sie sich gerne an lehrentwicklung(at)rsh-duesseldorf.de.

Digi-Fellows: Die hochschulinterne Kommission ‚Digitalisierung in Studium und Lehre‘ hat am 21.06.2022 in der zweiten Vergaberunde Mittel der Förderlinie ‚Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre‘ vergeben. Als neue Digi-Fellows gefördert werden Konstantin Bodamer, Andy Gillmann, Prof. Hans Peter Reutter und Prof. Julian Rohrhuber.

Die in der ersten Ausschreibungsrunde ausgewählten Digi-Fellows, Dr. Hubertus Dreyer und Boris Cepeda, haben in der Zwischenzeit die Arbeit an ihren Projekten aufgenommen.

Hochschulinterne Orientierungsveranstaltung zu OER am 14.06., 13 - 15 Uhr (online / hybrid): Open Educational Resources, Creative Commons-Lizenzen, Urheberrecht in der (digital gestützten) Lehre - dies sind die Schlagworte, an denen sich diese Veranstaltung orientiert. Fragen wie diese werden beantwortet: Was ist der Unterschied zwischen "normalen" Lehrmaterialien und OER? Was darf ich in meinem Unterricht verwenden? Und worauf muss ich achten, wenn ich meine Lehrmaterialien anderen zur Verfügung stellen möchte?

Haben Sie andere, weitere, spezielle Fragen? Bekunden Sie diese gerne ab sofort bei Anne Krüger, bei der Sie sich auch formlos zur Teilnahme anmelden können.

 

 

Team

Das Team der Stabsstelle: Raphael Schmatz, Anne Krüger, Jürgen Reimann
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de