Your browser is not supported, please upgrade to the newest version.
12.04.2021

Zavridi: Erste Violine bei den Bergischen

Kalliopi Zavridi

Esther Kim und Kalliopi Zavridi aus der Klasse Prof. Yamei Yu starteten ihre berufliche Laufbahn im Orchester.

07.04.2021

Semesterauftakt: Live aus dem Gebäude e

Staatssekretärin Annette Storsberg und Prof. Raimund Wippermann eröffneten am 8.4. um 11 Uhr das Musikzentrum. 

31.03.2021

Gebäude e: Kein Bruch zwischen alt und neu

Interview mit Sonja Hübner, projektverantwortliche Architektin der assmann architekten, über das Entwurfskonzept des neuen Musikzentrums der Hochschule in Düsseldorf-Golzheim.
29.03.2021

Preise für Klarinettisten

Der 16-jährige Philipp A. Frings, Jungstudent in der Klasse Martin Bewersdorff (Klarinette), hat beim Concorso Internazionale per Giovani Musicisti Città di Massa in Italien in der Altersgruppe 15 bis 17 Jahre den 1. Preis und beim France Music Competition in der Kategorie 8 bis 16 Jahre den 2. Preis gewonnen.

25.03.2021

Akustik und Kunst harmonieren im Tanzraum

Prof. Michael Reisch und die Fotografin Susanne Diesner im Tanz- und Bewegungsraum

Prof. Michael Reisch und die Fotografin Susanne Diesner haben im neuen Gebäude e auf dem Campus Nord ein Wandbild für den Tanz- und Bewegungsraum gestaltet.

17.03.2021

Sprung in die Paul-Hindemith-Orchesterakademie

Der Hornist Salvatore la Porta aus der Klasse Prof. Mahir Kalmik ist in die Paul-Hindemith-Orchesterakademie des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters aufgenommen worden. Sie bietet ausgewählten jungen Musikern am Ende ihres Studiums eine maßgeschneiderte Ausbildung mitten aus der Praxis. 

09.03.2021

Experimentierkasten und Kultur-App

Eine Schülerin testet mit dem Experimentierkasten aus Haushaltsmitteln die Eigenschaften verschiedener Metalle. © Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

Rund 100 junge Menschen aus Düsseldorf und der Umgebung haben am Innovationssemester der Wissensregion Düsseldorf im Winterhalbjahr 2020/21 teilgenommen. Zwei Teams wurden am Dienstag für ihre herausragenden Ergebnisse ausgezeichnet.

08.03.2021

Musiktheorie und Gehörbildung

In sechs intensiven dreistündigen Veranstaltungen haben Bewerberinnen und Bewerber zu den Bachelorstudiengängen der RSH die Gelegenheit, ihr Wissen in den obligatorischen Fächern Gehörbildung und Musiktheorie (Tonsatz, Satzlehre) zu überprüfen. Neben dem Training der Gehörbildung werden Kenntnisse der Allgemeinen Musiklehre, der Harmonie und der Form in der Musik vermittelt. 

01.03.2021

Update: Medizinische Schutzmaske ist Pflicht

Das Betreten und Sich-Bewegen in allen Hochschulräumen ist ab sofort nur noch mit einer Gesichtsmaske der Schutzfunktion medizinische Maske (FFP2 und ähnlich) möglich. Darauf weist das Rektorat hin.

Das Rektorat hat außerdem am 28.01. beschlossen, dass für alle Studierenden, die im Wintersemester 2020/21 eingeschrieben sind, die Regelstudienzeit um ein Semester erhöht wird. Die gleiche Regelung gilt bereits für alle Studierenden, die im Sommersemester 2020 eingeschrieben waren. 

01.03.2021

Pianist Boris Cepeda ist jetzt Steinway-Künstler

Boris Cepeda am Steinway-Flügel, Foto: Katja Cepeda

Boris Cepeda, Lehrbeauftragter für Partiturspiel und Klavierauszugsspiel, wurde von der Klaviermanufaktur Steinway & Sons in den exklusiven Kreis der „Steinway-Künstler“ aufgenommen. Als neues Mitglied der internationalen Steinway Familie mit über 1.800 Künstlerinnen und Künstlern befindet sich der Dozent in der Gesellschaft von Pianisten wie Lang Lang, Diana Krall, Götz Alsmann und Billy Joel. 

24.02.2021

Kompositionspreis für 13-Jährigen

Marino Paho wurde 2007 in Witten geboren.

Marino Paho ist beim Bundeswettbewerb Jugend komponiert mit einem Förderpreis in seiner Altersgruppe ausgezeichnet worden. Er wird nun als Stipendiat seine Komposition für ein Streichquartett mit professionellen Musikern einstudieren und uraufführen können. Marino Paho wurde 2007 in Witten geboren und studiert am Institut Schumann Junior der Robert Schumann Hochschule.  

24.02.2021

Wettbewerbserfolge im Wintersemester

Der Gitarrist Belmin Okanović

Der Gitarrist Belmin Okanović konnte sich im Wintersemester in drei Wettbewerben durchsetzen: Nach einem vierten Platz beim Brussels International Guitar Festival gewann er zwei erste Preise beim Transilvania Guitar Festival und beim Tübinger Gitarrenfestival Augustin Barrios Mangore.

15.02.2021

Preise für Lucas

Sam Lucas hat den 1. Preis des Gustav-Mahler-Cello-Wettbewerbs (Prag) in der Kategorie 10 erhalten. Außerdem wurde er mit dem Prize of Chief Conductor of the Gustav Mahler Philharmonic Jihlava ausgezeichnet. Sam Lucas studiert Cello bei Professor Pieter Wispelwey. Der Wettbewerb fand online statt.  

15.02.2021

Abschied von Helga Thoene

Helga Thoene ist am 21. Januar in Düsseldorf im Alter von 91 Jahren gestorben. Die Violinistin gehörte zu den Gründungsprofessoren der Hochschule. Ihre Studien zum Werk von Johann Sebastian Bach machten sie bundesweit bekannt.     

15.02.2021

Rometsch-Wettbewerb solo

Bis zum 3. Mai können sich Studierende der Hochschule für den Rometsch-Wettbewerb in der Kategorie Solo bewerben (Soloinstrumente, Orgel und Sologesang). Die Auswahlvorspiele finden vor einer Jury unter Vorsitz des Prorektors im Partika-Saal bzw. in der Albertus Magnus Kirche (Orgel) statt, und zwar am 18. und am 19. Mai. Ob ein Preisträgerkonzert am 20. Mai im Partika-Saal stattfinden kann, wird kurzfristig entschieden. Das Preisgeld beträgt 9.000 Euro.

08.02.2021

Der Campus bekommt ein neues Leitsystem

Der Eingangsbereich des neuen Gebäudes e mit dem Logo der Hochschule und dem Buchstaben e auf der Fassade links.
Die beleuchteten Steelen helfen bei der Orientierung auf dem Campus.
Im Gebäude e hat Chewing the Sun die Raumarten farbig dargestellt: Überäume magenta, Seminarräume gelb, Hochschulbibliothek grün und Verwaltungsräume blau.
Schilder? Fehlanzeige. Im Gebäude e werden die ausgeschnittenen Buchstaben direkt auf die Sichtbetonwände geklebt. Der Crescendo- (bzw. Decrescendo-) Pfeil weist den Weg nach links oder rechts, während der Marcato-Pfeil den Weg nach geradeaus weist.

Mit dem Bezug des neuen Gebäudes e in Düsseldorf-Golzheim hat die Agentur Chewing the Sun ein neues Leit- und Orientierungssystem für die Hochschule entwickelt.  

08.02.2021

Feste Stelle bei der Philharmonie Südwestfalen

Aus der Klasse Prof. Ralph van Daal (Oboe) gibt es zwei Erfolgsmeldungen.  

02.02.2021

Bewerbungsfrist für das WS verlängert

Bis zum 7. März 2021 können sich Musikerinnen und Musiker bewerben.

25.01.2021

Werner Roth verabschiedet sich in den Ruhestand

Werner Roth mit Sonny Emory (links), Drummer Earth, Wind and Fire

Prof. Werner Roth geht zum Ende des Wintersemesters in den Ruhestand. Er wurde 1997 Professor für Musikproduktion mit dem Schwerpunkt Jazz/Popularmusik und gehörte zu den Gründern des Instituts für Musik und Medien.

20.01.2021

Danijel Dondjivic gewinnt in Jüchen

Der junge Gitarrist Danijel Dondjivic gewann beim 4. Internationalen Jugendwettbewerb für Gitarre in Jüchen den 1. Preis in der Altersgruppe 4.

14.01.2021

Labor der Künste

Ab 15. Januar können sich Studierende beim Kolleg für Musik und Kunst Montepulciano um das interdisziplinäre Jahresprojekt Labor der Künste bewerben.  

13.01.2021

Eignungsprüfungen für SS 2021 abgesagt

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie hat die Robert Schumann Hochschule entschieden, in diesem Jahr keine Eignungsprüfungen zum Sommersemester durchzuführen.

12.01.2021

Anna Rabe schafft Sprung ins Opernstudio

Anna Rabe

Die Studentin Anna Rabe ist ab dieser Spielzeit Mitglied im Opernstudio der Deutschen Oper am Rhein. 

04.01.2021

Hyelim Kim gewinnt Annarosa Taddei Competition

Hyelim Kim aus der Klasse Prof. Georg-Friedrich Schenck hat den mit 5.000 Euro dotierten ersten Preis beim „International Annarosa Taddei Competition“ gewonnen. Der Klavierwettbewerb wurde diesmal online ausgetragen.

21.12.2020

Frohe Festtage!

Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf 

21.12.2020

Neuer Blick aufs Ritterballett

Der 20-jährige Ludwig van Beethoven komponierte für den Grafen Ferdinand von Waldstein ein „charakteristisches Ballett in altdeutscher Tracht“, das, so der Graf, die „Hauptneigungen unserer Urväter zu Krieg, Jagd, Liebe und Zechen“ in ebenso schicklicher wie überzeichneter musikalischer Form aufgreift. Zweihundertfünfzig Jahre später wurde das Ritterballett nun beim Beethoven Orchester reloaded. 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf Fischerstraße 110, 40476 Düsseldorf
Fon: +49.211.49 18 -0 Fax: +49.211.49 11 6 18 www.rsh-duesseldorf.de